Geliehene Wintersportausrüstung

Leih-Snowbords / Ski

Unangenehme Situation. Aus der Piste ragte ein Stein und das geliehene Snowboard ist zu Bruch gegangen. Kein Problem“,  denken sich alle, die eine Haftpflichtversicherung besitzen.

Wusstest Du, daß geliehene Wintersportausrüstung (Snowboards / Ski / Skischuhe) nicht automatisch haftpflichtversichert sind? Alle geliehenen, geleasten, gemieteten/gepachteten Dinge sind niemals automatisch Bestandteil einer Privaten Haftpflichtversicherung.

Einige gute Versicherungstarife bieten die Haftung für Leihsachen an. Aber auch hier sollte man genau nachlesen und sich über Einschränkungen und maximalen Haftungsbeträge informieren.

Tipp: Prüf Deine private Haftpflichtversicherung, was versichert ist oder frag einfach bei uns nach. Wir führen für Dich einen kostenlosen und unverbindlichen Check durch, auch wenn Du nicht bei uns versichert bist! Du weist nicht, ob eine Erweiterung der Privathaftpflicht für Dich sinnvoll ist? Wir beraten Dich gern!

 

Was leistet Deine Privat Haftpflicht?

 


Geliehene Wintersportausrüstung
  • Information
  • Unabhängige Beratung
4.7

Zusammenfassung

Versicherungs-Tipp: Geliehene Ausrüstung

Tatsächlich ist mir das passiert, ich habe im Schnee einen größeren Stein ziemlich mies an der Kante getroffen und einen größeren Skischaden. Der Kern war gebrochen. Meine Privathaftpflicht zahlt das, weil ich Herr Forsbeck mich gut beraten hat.

error: