Fahrradunfälle sind häufig schwer aber vermeidbar

Das Fahrrad oder Pedelec ist ein wichtiges und praktisches Utensil, mit welchem Du schnell durch den Alltag gelangst. Sei es für sportliche Zwecke oder für den Weg zur Arbeit. Doch ein Fahrradunfall kann schnell Dein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Damit eine schöne Tour nicht dramatisch endet, müssen ein paar Dinge beachtet werden. Wir geben Tipps und stellen Fahrrad-Gadgets vor.

 

Schutzkleidung
Schutzkleidung beugt Handwurzelknochen- und Ellenbogenfraktur vor - Schützer sehen zwar ein bisschen bescheuert aus, machen aber Sinn. Ein Fahrradhelm kann Deine Knautschzone sein. Auch die Bremsen müssen ordnungsgemäss funktionieren, damit das Bike im Ernstfall schnell zum Stehen kommt.

Wer für sein einen Fahrradhelm neu kauft, möchte, dass es bei Unfällen gut geschützt ist.  Der  'Test' der Stiftung Warentest für Kinder-Fahrradhelme ergab ein "mangelhaft" für eine Helm, 19 Helme bekamen gute Noten. Ein weiteres Problem: Viele Fahrradhelme für Kinder sind in der Dunkelheit schlecht zu erkennen. Hier können Eltern mit flachen, reflektierenden Aufklebern nachhelfen.

 

Schuldfrage
Mithilfe des Verkehrsrechts ist unter anderem die Schuldfrage zu klären. Dies übernimmt die Polizei. Die zuständigen Beamten versuchen durch Zeugenbefragungen den Unfallhergang zu rekonstruieren. Hast Du den Fahrradunfall selbst verschuldet, ist es wichtig eine Haftpflichtversicherung zu haben. Ausserdem musst Du damit rechnen, dass ein Bußgeld auf Dich zukommt. In welcher Höhe zeigen wir hier:

Bussgeldkatalog

Verstoß Bußgeld Punkte
Fahrradunfall wegen fehlender Beleuchtung  35€
Fahrradunfall wegen eines Rotlichtverstoß 120€ 1
Fahrradunfall wegen eines Rotlichtverstoß, wenn
die Ampel bereits länger als eine Sekunde rot zeigte
180€ 1
Fahrradunfall wegen einer Missachtung des Einfahrtsverbots  35€
Fahrradunfall wegen der Nichtbenutzung eines vorhandenen
Radweges
 35€
Fahrradunfall wegen des Befahrens eines beschilderten
Radwegs in die falsche Richtung
 35€
Fahrradunfall wegen der Missachtung des Rechtsfahrgebots  30€

Wer Bike oder BMX fährt, wird auch stürzen. Sei darauf vorbereitet und zieh Deine Schutzkleidung an

Wer Bike oder BMX fährt, wird auch mal stürzen. Sei darauf vorbereitet und zieh Deine Schutzkleidung an

Schmerzensgeld?
Wenn Du Opfer eines Fahrradunfalls wirst, kann auch ein Anspruch auf Schmerzensgeld bestehen. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Verschulden des Unfallgegners, gesundheitliche Vorschäden etc.. Die Höhe des Schmerzensgeldes bemisst sich nach den gesundheitlichen  Schäden, die Du davon getragen hast sowie der Dauer  der notwendigen medizinischen Behandlung.  Wenn es Streitigkeiten gibt, ist eine Rechtsschutzversicherung Gold wert. Du kannst für Dein Recht kämpfen ohne Dich mit Kosten zu belasten.

 

Eine Unfallversicherung ist unverzichtbar
Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, eine private Unfallversicherung abzuschließen, wenn Du regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs bist. Die gesetzliche Unfallversicherung kommt nur bei einem Fahrradunfall auf, der auf dem Weg zur Arbeit oder Schule passiert.

Pedelec
Bist Du mit einem Elektrofahrrad (E-Bike oder Pedelec) unterwegs, greift nicht immer die Haftpflichtversicherung bei entstandenen Schäden. Beim sogenannten S-Pedelec ist sogar aufgrund der Höchstgeschwindigkeit eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben.

Clevere Gadgets für Radfahrer
Nun sollen auch Fahrräder smarter und vernetzt werden. Viele Start-ups arbeiten an diesen Innovationen. Wir stellen einige Gadgets vor.

BitLock
Immer wieder den Schlüssel aus dem Rucksack kramen, um das Fahrradschloss auf- oder abzuschließen – das nervt. Das BitLock funktioniert deswegen ohne Schlüssel. Stattdessen wird das 10 mal 20 Zentimeter messende Bügelschloss aus 12-Millimeter-Vergütungsstahl via Bluetooth und BitLock-App mit dem Smartphone gekoppelt. Ab etwa 1,5 Metern Entfernung registriert das Schloss seinen Besitzer und lässt sich mit einem einfachen Druck auf die Schließtaste entsperren. Dabei wird über GPS der Standort des Rads in der App notiert. Das Schloss lässt sich auch für andere Nutzer freigeben.

Garmin Fahrrad Radar
Beim Radfahren geht der Blick meist nach vorn. Festzustellen, ob ein Auto heranrauscht, ist nicht immer einfach oder gefahrlos. Daher ist die Idee eines Radar fürs Rad. Tatsächlich ist das Varia Fahrrad-Radar sogar ziemlich smart: Eine Anzeige mit kleinen LEDs wird am Lenker montiert. An der Sattelstütze hingegen der Radarsensor, der auch als Rückleuchte dient, die sich automatisch den Lichtverhältnissen anpasst. Beide Module verbinden sich nach dem Einschalten. Der Sensor erfasst dabei Fahrzeuge wie Autos, Motorräder und andere Radler ab 140 Metern Entfernung.

WingLights
Wer mit einem Fahrrad abbiegen will, muss Handzeichen geben, um andere Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam zu machen. Das ist bei Gegenwind manchmal riskant. Abends hingegen wird das Handzeichen auch mal übersehen. Die WingLights sollen das ändern. Sie sind kleine Blinker, die an den Enden des Lenkers angebracht werden. Bei vielen Rädern lassen sie sich ohne weiteres in die Hohlfräsung der Lenkerstange einstecken. Spitze kurz antippen und es blinkt. Nochmal antippen und der Blinker wird wieder deaktiviert.


Du brauchst Beratung? Eine zweite Meinung? Ein Gespräch, weil Du Deine Verträge nicht verstehst? Deine Versicherungen müssen überprüft und/oder aktualisiert werden?

Als unabhängiger Makler, beraten wir Dich fair, transparent und vor allem individuell. Beratungsqualität wird bei uns großgeschrieben. Wir unterstützen Dich bei Deinen Entscheidungen und sind persönlich für Dich da. 

Unsere Leistungen sind für Dich kostenlos. Warum also warten? Vereinbare jetzt Deinen Termin und informiere Dich unverbindlich.

 

Telefon 02253/8420 oder 0177 / 838 70 19


 
 

 

 

Fahrradunfälle sind häufig schwer aber vermeidbar
  • Information
  • Unabhängige Beratung
  • Hilfe bei der Schadenabwicklung
4.8

Zusammenfassung

Fahrradunfälle häufig schwer aber vermeidbar
Die Beratung war hervorragend und vor allem auf mich zugeschnitten… Ich kann ihn nur aufs wärmste empfehlen! Vor allem zeigte sich das, nachdem ich einen Unfall hatte. Die Unterstützung bei der Schadenmeldung und auch bei der Abwicklung war hervorragend.