Neue Tierarztgebühren im Notdienst

Höherere Tierazrztkosten in 2020

Neue Gebühren im Tierarzt-Notdienst. Welche Mehrkosten kommen auf die Besitzer zu?

Was Tierbesitzer jetzt wissen müssen
Tierärztlicher Notdienst wird deutlich teurer. Seit Anfang Januar 2020 müssen sich die Besitzer von Hund, Katze oder anderen Haustieren auf höhere Tierarztkosten einstellen. Die neue Gebührenordnung hat es in sich: bei einem Notfall außerhalb der Sprechzeiten und am Wochenende werden generell mindestens 50 Euro Grundgebühr  plus Abrechnungen bis zum 4-fachen Satz der GOT fällig.

Mit der Änderung der Gebührenordnung für tierärztliche Notdienst-Leistungen wurden auch die Notdienstzeiten angepasst. Bisher begann der tierärztliche Notdienst erst am Samstag ab 13 Uhr. Seit 1.1.2020 gelten Notdienstzeiten von Freitag, 18 Uhr, bis Montagmorgen, 8 Uhr.

 

Welche Mehrkosten kommen auf Tierbesitzer zu?

 

Bei einem tierärztlichen Notfall wird immer eine Grundgebühr von 50 Euro erhoben
 
Der Tierarzt darf nicht mehr zum 1-fachen GOT-Satz abrechnen –er muss mindestens den 2-fachen Satz berechnen
 
Ab 2020 dürfen Tierärzte in besonderen Fällen auch den 4-fachen Satz berechnen (statt bisher max. 3-fach)
 
Die Nachtzeit wird verlängert. Von vorher 19 Uhr bis 7 Uhr nunmehr 18 Uhr abends bis 8 Uhr morgens
 
Das Wochenende beginnt bereits freitags um 18 Uhr (vorher: samstags 13 Uhr)
 
Tierärzte mit Samstags-Sprechstunde müssen diese in Zukunft als Notdienstleistung abrechnen
 
Das Wegegeld wurde erhöht auf einheitlich 3,50 Euro pro Doppelkilometer und mindestens 13 Euro (vorher: 3,40 Euro/11,40 Euro)

 

Rechenbeispiel für die neue Kostenstruktur

Kastration eines Katers zur normalen Sprechzeit: 109 Euro

Kosten in der Notdienstzeit: Ab 2020 bis zu 496 Euro

 

 

Wie können sich Tierhalter schützen?

Niemand kann vorhersagen ob, wann und wie akut das eigene Tier einmal krank wird. Aber Halter, deren Tier ausserhalb der normalen Sprechzeiten behandelt werden muss, kommen um die neuen Gebühren nicht herum. Schützen kann man sich mit einer entsprechenden Tierkrankenversicherung. Tierkrankenversicherungen gibt es schon ab ca. 6€/Monat. Die Beiträge  sind jedoch abhängig  vom Alter des Tieres, seinem Gesundheitszustand etc. Generell lohnt sich immer ein Tier möglichst jung zu versichern.

Tierkrankenversicherungen übernehmen einen Großteil der Kosten. Eine volle Kostenabdeckung ist noch nicht möglich, da die Versicherungsgesellschaften bisher nur Tierarztgebühren bis zum 3-fachen Satz erstatten. Die neue Gebührenordnung erlaubt bis zum 4-fachen Satz. Wie die Versicherer mit der neuen Verordnung umgehen und ob Tarifoptimierungen durchgeführt werden, wird sich in den nächsten Wochen klären.

 


Du brauchst mehr Infos? Hast noch Fragen?

Wir beraten Dich aber gern, wie Du Deinen Liebling unkompliziert ✓ absichern kannst. Wenn das für Dich interessant ist, klick gerne rein und nimm mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns, von Dir zu hören. Auch prüfen wir gern Deinen vorhandenen Versicherungschutz auf mögliche Erweiterungen. Das gilt nicht nur, wenn Du bereits Kunde bist.

Bei uns bekommst Du auch alle Versicherungen aus einer Hand und bist garantiert rundum geschützt, wenn es darauf ankommt. Das bedeutet, daß Du im Schadenfall von den Experten rundum optimal betreut wirst.

Wir beraten wir Dich unabhängig, fair und vor allem individuell. Bei uns wird Beratungsqualität und Transparenz großgeschrieben. Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung und unserer komptenten Beratung. Als Makler haben wir Zugriff auf die Versicherungs-Tarife am gesamten Markt. Um die beste individuelle Empfehlung geben zu können, führen wir Tarifvergleiche aller relevanten Versicherungsunternehmen durch. Dadurch kannst Du sicher sein, das optimale Angebot zu top Konditionen zu finden. Wir unterstützen Dich bei Deinen Versicherungs-Entscheidungen und sind persönlich für Dich da. 

Unsere Leistungen sind für Dich 100% kostenlos und ohne jede Verpflichtung. Warum also warten? Informiere Dich unverbindlich und vereinbare jetzt Deinen Termin.

 

 


 
 

Neue Tierarztgebühren im Notdienst
4.9

Meine Bewertung - A. Weiß

Neue Tierarztkosten 2020

Ich bin mit der Beratung hoch zufrieden und immer wieder erstaunt, daß mir die Firma Forsbeck Haftpflicht- und Krankenversicherungs-Tarife für meine Hunde vorschlagen kann, die ich mit den klasse Leistungen im Internet so garnicht nicht finde. Um die Rechnungsabwicklung brauche mích mich auch nicht kümmern, das erledigt die hausinterne Abrechnung für mich. Da ich für die Tierarztkosten für mein Pferd auch immer tiefer ins Portemonaie greifen muss, habe ich mir jetzt für meinen Amadeus eine Pferdekrankenversicherung geleistet. Klasse Tarife und umfassender Service!

error: